skip to Main Content

Vertragsende 2020 la liga

Gelingt es dem Techniker, das Team zu retten und in Laliga zu bleiben, könnte ihm eine Vertragsverlängerung bei Celta um ein Jahr angeboten werden. Die Covid-19-Pandemie hat in vielen Aspekten des Lebens für viel Unsicherheit gesorgt, und da niemand genau weiß, wann der Fußball in Spanien wieder aufgenommen wird, sprechen einige Vorschläge dafür, dass die Verzögerung bei der Terminplanung im Juli zu Ende gehen könnte. Die Aussetzung der Euro 2020 ist von grundlegender Bedeutung, um dies für die spanischen und auch andere große europäische Wettbewerbe zu erleichtern. Der brasilianische Mittelstürmer und PSG-Kapitän bleibt in der Defensive ein konstanter Akteur. Doch Silva akzeptiert, dass seine Zeit beim Club bis zum Ende seines Vertrages im Jahr 2020 ansteht. Wir sind jetzt auf dem Weg in die zweite Saisonhälfte, und einige Teams haben keinen Trainer, der in einem Jahr garantiert ist. Es gibt sechs Trainer, die im Juni 2020 ohne Vertrag wären, wie die Zeitung “Marca” berichtet. Die erste Mannschaft, die aus der La Liga abgestiegen war, war Espanyol. Juli 2020, nachdem sie im Derbi Barcelona mit 1:0 verloren hatten, und beendete damit ihren 26-jährigen Aufenthalt in der höchsten Spielklasse.

[2] Die zweite Mannschaft, die abgestiegen war, war Mallorca, die am 16. Juli 2020 nach einer 1:2-Heimniederlage gegen Granada abstiegen und eine sofortige Rückkehr in die zweite Liga erlitten. Juli 2020 nach dem 2:2 gegen Real Madrid im letzten Spiel der Saison. Damit endet Legas vierjährige Tätigkeit in der ersten Liga. [4] Die La Liga-Saison 2020/21, aus Sponsoring-Gründen auch laLiga Santander genannt, wird die 90. Die Saison beginnt am 12. September 2020 und endet am 23. Mai 2021. [1] Real Madrid ist Titelverteidiger. Nach Oviedos 4:2-Sieg gegen Saragossa war er der erste, der nach 14-jähriger Abwesenheit befördert wurde. [5] Die zweite Mannschaft, die aufstieg, war Huesca nach dem 3:0-Sieg gegen Numancia am 17. Juli 2020.

Damit kehrt die erste Liga sofort zurück. Der Dortmunder Geschäftsführer Michael Zorc sagt jedoch, dass der BVB den 26-Jährigen über 2020 hinaus gerne im Verein behalten möchte. “Wir werden uns zu gegebener Zeit zusammensetzen”, sagte Zorc im Februar dem Kicker. Sollte Chiellini Juventus im Sommer 2020 verlassen, würde ihm der potenzielle Anwärter nicht fehlen. Er wird den Etihad als Legende verlassen und würde, anders als die meisten auf dieser Liste, keinen Schritt ins Ungewisse machen. Silva hat immer behauptet, dass er seine Karriere in seiner Heimat Gran Canaria beenden möchte.

Back To Top