skip to Main Content

Antrag auf einbürgerung bayern Muster

Sobald Ihr Antrag geprüft und angenommen wurde, erhalten Sie von den Einbürgerungsbehörden eine Benachrichtigung über das weitere Vorgehen. Je nachdem, in welchem Bundesland Sie leben, müssen Sie selbst auf Ihre bisherige Staatsangehörigkeit verzichten. Sie erhalten eine Einbürgerungszusicherung, die Sie beim Konsulat Ihres Herkunftslandes einreichen können, um auf Ihre bisherige Staatsangehörigkeit zu verzichten. Wenn Sie durch den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit automatisch Ihre bisherige Staatsangehörigkeit verlieren oder wenn es unmöglich oder als inakzeptabel gilt, darauf zu verzichten, sollte Ihre Einbürgerung nicht weiter behindert werden. Sie erhalten eine Einbürgerungsbescheinigung, die Ihnen in der Regel persönlich überreicht oder im Rahmen einer Einbürgerungszeremonie überreicht wird. Dieses Dokument macht Sie zu einem deutschen Staatsbürger. In der Regel beträgt die bei der Beantragung der Einbürgerung fällige Gebühr 255 Euro. Für Kinder, die mit ihren Eltern eingebürgert werden sollen, beträgt die Gebühr 51 Euro pro Kind. Wenn ein Kind allein eingebürgert werden soll, wird auch eine Gebühr von 255 Euro fällig.

In Ausnahmefällen kann die Einbürgerungsgebühr gesenkt oder ganz erlassen werden. Dies ist z. B. der Fall, wenn der Antragsteller nur ein geringes Einkommen hat oder mehrere Kinder gleichzeitig eingebürgert werden sollen, wenn eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllt ist, haben Sie keinen Anspruch auf Einbürgerung. Es ist jedoch möglich, eine “diskretionäre Einbürgerung” zu erreichen. Das bedeutet, dass die Einbürgerungsbehörde der Einbürgerung zustimmen kann, wenn ein öffentliches Interesse an Ihrer Einbürgerung besteht und einige der Mindestanforderungen erfüllt sind. Wie lange es insgesamt dauert, ab dem Zeitpunkt, an dem Sie sich für die Präsentation des Zertifikats bewerben, variiert von Fall zu Fall. In vielen Fällen kann es mehrere Monate dauern. Am besten sprechen Sie mit Ihrer lokalen Einbürgerungsbehörde.

Die beste Vorbereitung auf den Einbürgerungstest ist die interaktive Fragenliste im Online-Testzentrum des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (siehe Link unten). Nachdem Sie jede Frage versucht haben, wird die richtige Antwort angezeigt. Der Test besteht aus insgesamt 310 Fragen, davon 300 allgemeine Fragen und zehn Fragen an das Bundesland, in dem Sie leben.

Back To Top